GESCHICHTEN SCHREIBEN

Die dritte und vierte Klasse hat sich in diesem Quartal mit dem Schreiben, Redigieren und Beurteilen von Texten und deren Korrekturen befasst. Nach vorgegebenen Kriterien gab jeweils eine Gruppe Rückmeldungen und Verbesserungsvorschläge zu den präsentierten Geschichten. Dann wanderten die überarbeiteten Texte ins Korrekturbüro und wurden dort von einem anderen Team korrigiert. Am Computer tippten schliesslich fleissige Finger die fertigen Geschichten ab. Alle Arbeitsschritte wurden von den Kindern selbstständig erledigt.

Einige Geschichten basieren auf einer Vorlage, andere sind frei erfunden.

Vorlage eins: Ein Koffer ist im Blumengeschäft „Rosige Zeiten“ (versehentlich) vergessen worden ...

Vorlage zwei: Im Kriminalmuseum der Stadt Zürich ist ein kleines unscheinbares Fläschchen ausgestellt ...

Vorlage drei: Die Goldexperimente von Alko und Goldoni, zweier Alchimisten aus dem Mittelalter, waren 1000 Mal erfolglos, doch dann ...

Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen beim Lesen.

Martina Schurter

Selina Amon

Jordi Lienhard

Nicolas Bächtold

Lea Binder

Alex Brander

Niels Florijn

Denise Kündig

Kevin Marder

Sascha Retter

Svenja Riedo

Jan Sigrist

Pauline Meyer

Giulio Monterastelli

Florian Fuchs

Helen Föllmi

Simon Tschanen

Alessandro Rabus

Mats Cibolini

Noah Bajo

Melanie Zehnder

Nadine Meier

Luca Kauflin