Martin Klein Autorenlesung 21.3.2018

Veröffentlicht in Bibliothek

 

Martin Klein begann 1983 Sport in Düsseldorf zu studieren, hörte aber aufgrund einer Verletzung auf. Stattdessen machte er eine Ausbildung zum Landschaftsgärtner. Von 1986 bis 1993 studierte er Garten- und Landschaftsplanung an der TU Berlin. Seit dieser Zeit lebt und arbeitet er als freier Autor, Gärtner und Planer in Berlin.P1020194 Kopie

Seine Schriftstellerkarriere begann Martin Klein vor 28 Jahren mit dem Schreiben von Pixi-Büchern. Danach hatte er sich als deutscher Kinder- und Jugendbuchautor etabliert. In seinen Geschichten setzt er sich oft mit der Natur auseinander. 

Am Mittwochvormittag, 21. März besuchte Martin Klein die PrimarschülerInnen von Rheinau. Er las den Unterstufenschülern das Buch "Emma im Hasenglück" vor. Da bald Ostern ist, hat sie wunderbar gepasst. 

Den Mittelstufenschülern hatte er aus dem Buch "Die Stadt der Tiere", ein Tierkrimi, vorgelesen. Was die Tiere in diesem Tierkrimi alles erlebten und auf was für ein Geheimnis sie gestossen waren, wurde natürlich nicht verraten. Dieser Vormittag mit Herrn Klein hatte allen sehr gut gefallen.P1020201 Kopie

P1020196 Kopie