News

In eigener Sache

Die Inhalte dieser Webseite www.primarschule-rheinau.ch sind nicht aktuell. Die Seite wird deshalb im März 2018 gründlich überarbeitet.

Falls Sie Fragen haben oder Informationen vermissen, zögern Sie nicht, uns telefonisch oder per E-Mail zu kontaktieren:

Schulsekretariat
Tabea Bertschinger
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 052 305 40 89

Schulleitung
Manuela Thurnherr
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 052 301 46 48

Wir danken für Ihr Verständnis.

Ernst Ruosch
Projekte ad interim

LeseFrühling - Lesen bringt dich weiter

Leseförderungsprojekt der Weinländer Bibliotheken
Andelfingen, Benken, Dachsen, Feuerthalen, Henggart, Marthalen, Ossingen, Rheinau, Stammertal

In 80 Tagen um die Welt"
Unter diesem Motto schicken wir die Schülerinnen und Schüler vom Kindergarten bis zur 6. Klasse vom Mittwoch, 21. März 2018 - Freitag, 8. Juni 2018 (das sind genau 80 Tage!) auf die Lese-Reise. Schaffen wir es, gemeinsam rund um die Welt zu lesen?

Damit dieses Projekt ein Erfolg wird und wir es gemeinsam rund um die Erde schaffen, zählen wir auf ganz viele fleissige Leserinnen und Leser. Wir laden alle Eltern und Lehrpersonen ein, die Kinder beim Projekt zu unterstützen und vor allem den kleineren Kindern vorzulesen!

80 Tage Karte Pilz

 

Lehrer- und Schulleiter-Apéro

Die Bibliothek hat am Donnerstag, 30.11.2017, 12.00 Uhr die Lehrpersonen und ad interim Schulleitung zu einem Apéro eingeladen. P1020155 Kopie

Anlass dieses Apéro war das gegenseitige, persönliche Kennenlernen von der Lehrerschaft und dem Bibliotheksteam. Weil an der Primarschule Rheinau auf das Schuljahr 2017/2018 einige neue Lehrpersonen unterrichten. 

Nach und nach trudelten die Lehrpersonen in der Bibliothek ein. Man konnte sich am Buffet bedienen. Es gab Partybretzel sowie andere kleine Köstlichkeiten. Als alle sich bedient hatten, stellte Frau Höhn alle Teammitglieder vor. 

Frau Magdalena Meier hatte danach noch eine besondere Attraktion vorbereitet, einen Actionbound. Das ist eine digitale Schnitzeljagd. Mit Tablet oder Handy ausgerüstet begeben wir uns in verschiedenen Gruppen auf die Jagd durch die Bibliothek. Es gab einige sehr knifflige Fragen zu beantworten, trotzdem hat es allen riesen Spass gemacht.
Leider mussten wir uns danach von den Lehrpersonen schon verabschieden, da sie wieder in den Klassenzimmern von ihren Schülern erwartet wurden.

P1020154 Kopie      P1020152 Kopie

 

Schweizer Erzählnacht 2017

en plakat de web

Wie immer im November fand am zweiten Freitag des Monats in der ganzen Schweiz die Schweiz

er Erzählnacht statt. Die Bibliothek von Rheinau beteiligt sich alle zwei Jahre daran. Dieses Jahr lautete das Motto: "Mutig, mutig".

Das Bibliotheksteam hat Einladungen mit dem Programm an alle Kinder der 3. bis 6. Klasse abgegeben. Dieses Mal wollte auch das Bibliotheksteam dem Motto entsprechend mutig sein, und darum durften die Kinder, die wollten, die ganze Nacht in der Bibliothek verbringen. Es bestand aber auch die Möglichkeit, nur bis 22.00 Uhr dabei zu sein.

PM-Anlass 17

PM Anlass17 6Am 30. Juni war es wieder soweit: Die Peacemaker luden zu ihrem Anlass. Start war um 18.30 Uhr mit einem feinen Nachtessen. Anschliessend konnten die Kinder auswählen, wo sie gerne spielen wollten. Zur Auswahl standen Fussball, Twister, Fangisspiele und Wehrwölflen. Nach 45 Minuten konnte man ein anderes Spiel wählen. Abgerundet wurde der Abend mit einem Glace zum Dessert.

Allen Peacemakern herzlichen Dank für diesen tollen Anlass!

Wyländer Buchstar

IMG 3127Am 27. Juni 17 fand die Verlosung des Wyländer Buchstars statt. Den Schülerinnen und Schülern standen verschiede Bücher zur Auswahl. Wer ein Buch gelesen hatte, füllte eine Karte aus und nahm an der Verlosung teil.

Auf der Unterstufe hat das Buch "Erdbeerinchen Erdbeerfee" gewonnen und auf der Mittelstufe "Zimt und zurück".

Alle abgegebenen Karten nehmen am 28.6.17 bei der regionalen Verlosung in Andelfingen nochmals teil.

Ein herzlicher Dank geht an das Bibliotheksteam für die Durchführung dieses Wyländer Buchstars!